Baba Wanga Vernissage

Karl Karner und
Christian Eisenberger:
BABA WANGA

Die achte große Ausstellung in der Grenzkunst-Halle (ehemals A&O) in Jennersdorf im Südburgenland war Karl Karner und Christian Eisenberger gewidmet. Die beiden Galeristen Claudio Cocca und Csaba Valentik präsentierten unter dem Titel "BABA WANGA" Arbeiten des Künstler-Duos. Die Vernissage fand am Sonntag, 27. März 2016, um 11 Uhr in der Grenzkunst-Halle statt. Bei einer Performance zur Eröffnung waren auch die KünstlerInnen Anna Paul, Rene Stessl, Alfred Lenz und Royl Culbertson beteiligt.


Baba Wanga Vernissage

BABA WANGA

Im Jahr 3797. In dieser Zeit wird alles Leben auf der Welt ausgelöscht. Der Mensch wird aber in der Lage sein, das Wesentliche für den Beginn eines neuen Lebens in einem neuen Sonnensystem aufzubauen.



 

Karl Karner und Christian Eisenberger

Erfahren Sie mehr über die Künstler Karl Karner und Christian Eisenberger:

Biografie Karl Karner herunterladen (PDF)

Biografie Christian Eisenberger herunterladen (PDF)

websLINE-Professional (c)opyright 2002-2020 by websLINE internet & marketing GmbH
Grenzkunst

Kappl-Ausstellung bis 30. August 2020

Die Ausstellung "Insomnia" mit Arbeiten von Franco Kappl bei Kunst an der Grenze in der Grenzkunst-Halle am Bahnhofring in Jennersdorf kann noch bis einschließlich 30. August 2020 besichtigt werden. Öffnungszeiten vom 7. bis 16. August 2020: täglich vom 10 bis 13 und 17 bis 21 Uhr geöffnet. Öffnungszeiten vom 17. bis 30. August: Mittwoch bis Freitag jeweils von 15-18.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 14-17 Uhr.