Franco Kappl - Insomnia

Franco Kappl: Insomnia

Die 19. große Ausstellung in der Grenzkunst-Halle in Jennersdorf im Südburgenland ist dem österreichischen Künstler Franco Kappl gewidmet. Unter dem Titel "Insomnia" präsentiert der Künstler seine Arbeiten in der Grenzkunst-Halle. Die Vernissage mit Grenzperformance findet im Rahmen des Hochsommer 2020 am Sonntag, 9. August 2020, um 18.00 Uhr statt .

Bereits am Freitag, 7. August 2020, steht um 18 Uhr das gemeinsame Hochsommer-Opening unten dem Motto "Starting all together" in der Grenzkunst-Halle am Programm. Die Franco Kappl-Ausstellung ist vom 7. bis 16. August 2020 täglich vom 10 bis 13 und 17 bis 21 Uhr geöffnet.
Öffnungszeiten vom 17. bis 30. August: Mittwoch bis Freitag jeweils von 15-18.30 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 14-17 Uhr.


Über Franco Kappl

Franco Kappl (AUT) beschäftigt sich unter anderem mit dem Verhältnis von Fläche und Raum, der Inszenierung von Hell-Dunkel-Kontrasten und der grafische Setzung von Kontrapunkten und Strichen, mit denen er einen expressiven Farbauftrag kombiniert. Franco Kappl, geboren 1962 in Klagenfurt am Wörthersee, studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Arnulf Rainer.


 
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2020 by websLINE internet & marketing GmbH